Durchführung einer Beratung
   
Die Lernberatung wird als Einzelberatung durchgeführt und dauert bei Kindern zwischen 60 und 90 Minuten, da ich dem Kind viel Spielzeit und Spielraum gebe. Bei Kindern ist die Anwesenheit eines Erwachsenen erwünscht, der zu Hause das Kind weiter unterstützen kann.
Jede Lernberatung ist in sich abgeschlossen.
Es gibt keine Vertragsbindung und keine Verpflichtung der Weiterführung. Sie entscheiden selbst wie oft Sie eine Beratung beanspruchen.
Die Lernberatung ist eine Hilfe zur Selbsthilfe und lässt keine Abhängigkeit entstehen.
Je nach Alter und Ausprägung der bestehenden Blockaden sind 2 bis 3 Beratungen erforderlich, um eine anhaltende Veränderung zu erzielen.
In der Regel liegen 3 bis 6 Wochen zwischen den einzelnen Beratungsterminen.
Um das neue Verhalten optimal in den Alltag zu integrieren, sollen die einfachen Körperübungen und Haltungen, die in der Beratung erarbeitet wurden, über einen gewissen Zeitraum täglich durchgeführt werden. Der anfallende Zeitaufwand für diese integralen Lebenspraktiken betragen ca. 5 Minuten.