Vorträge für Kindergärten und Schulen
 
Lernen mit Hand und Fuß – mit Herz und Hirn
         
die vier Dimensionen des Gehirns
Förderung der Intelligenz durch Bewegungsmuster
wie entstehen Lernblockaden – wie erkenne ich sie
die Bedeutung der Dominanzmuster beim Lernen (links oder rechts dominant)
wie kann ich leichte Lernblockaden selbst lösen
Beispiele aus der Praktischen Pädagogik
Mit Kindern neue Wege gehen - Evolutiospädagogik®
 
Die Sprache der Kinder, ihr Verhalten aus der Sicht der Entwicklungsgeschichte unseres Gehirns verstehen. Eine Reise durch die 7 Stufen der Evolution: vom Fisch bis zum Mensch.
die Bedeutung der 7 Evolutionsstufen für die Intelligenzentwicklung
Lernen durch Bewegung – das bewegte Gehirn
die sieben Sicherheiten, die ein Kind braucht
Auswirkungen von blockierten oder nicht integrierten Stufen
Verhaltensauffälligkeiten wie ADS und ADHS neu betrachten
Lernstörungen wie Legasthenie und Dyskalkulie neu begreifen
wie Bewegungsübungen es ermöglichen, aus blockierten oder nicht integrierten Entwicklungsstufen zu kommen
Stark für`s Leben – fit für die Schule durch die 7 Stufen der Evolutionspädagogik®
 
Verfügt mein Kind über die notwendige Grundkompetenz und die Gehirnreife für den Schuleintritt?
körperliche, emotionale und intellektuelle Schulreife
Gestaltwandel und Entwicklungsprozesse im Gehirn beim schulpflichtigen Kind
die 7 Stufen der Evolutionspädagogik®
Bewegungsmuster – Rückschlüsse über die neurologische Reife des Gehirns
was sollte mein Kind beim Schuleintritt können
wie kann ich mein Kind fördern und Schulproblemen vorbeugen
 
Lernen in der Liegenden Acht – das GLOBTILA Prinzip
   
Gehirngerechtes Lernen – Optimierung von Beziehungen, Transformationen in der Liegenden Acht